Mehrbedarf bei Kindesunterhalt

Der Bundesgerichtshof, unser höchstes Zivilgericht, hat wieder zugeschlagen. Mit einem Federstrich ist eine mehr als 30-jährige Rechtssprechung vom Tisch gefegt worden. Bisher war eiserne Regel, dass Kosten für eine Kindertagesstätte in dem Unterhaltsbetrag enthalten sind, die z.B. der Vater für sein Kind zahlen muss. Mit dieser Meinung hat der BGH jetzt aufgeräumt. Zusatzkosten für eine z.B. ganztätige Unterbringung eines Kindes, - weil die Mutter arbeiten geht -, sind anteilig von den Eltern zu zahlen, weil die Unterbringung eine erzieherische Maßnahme sei und für die Erziehung beide Elternteile verantwortlich sind.

Welche Folgen das in Euro und Cent haben wird, bleibt abzuwarten und wird je nach Einzelfall entschieden werden müssen.

(Aktenzeichen der Entscheidung des BGH: XII ZR 150/05).

Unfallaufnahme

Weitere Informationen zur Unfallaufnahme finden Sie hier.

Notruf Verkehrsanwalt

Weitere Informationen zum Notruf Verkehrsanwalt finden Sie hier.

Anwaltliches Inkasso beauftragen

Weitere Informationen zum Anwaltlichen Inkasso finden Sie hier.